enobosarm

Schäferstündchen

Verfaßt von gabyde     Kategorie: Aufgeschnappt

Vor einiger Zeit saß ich im Ev. Kirchenarchiv in Darmstadt, als der Forscher, der am Lesegerät neben mir saß, die Anwesenden um Lesehilfe bat. Mit der geballten Forscherkompetenz aller Hilfsbereiten gelangten wir schnell zu der Lösung: da hatte die Frau des Schäfergesellen ein mit dem Schäfer „in Hurerey“ gezeugtes Kind zur Taufe gebracht.

Jetzt wissen wir endlich, wo der Begriff des „Schäferstündchens“ seinen Ursprung hat 😉