enobosarm

Merkwürdige oder lustige Namen, 1. Teil – eine Fortsetzungsgeschichte

Verfaßt von gabyde     Kategorie: Ahnengeschichten

Nachdem wir jetzt schon Schneider Beuln kennengelernt haben, möchte ich euch nach und nach einige weitere Vorfahren vorstellen, deren Namen entweder ein Schmunzeln oder ein Fragezeichen in die Gesichter der Zuhörer zaubern können.
Mein heutiger Kandidat heißt

Dietzel Katze

Dietzel (Koseform von Dietrich) wurde als Sohn von Claus d.Ä. Katze um 1350 geboren und war um 1400 Bürgermeister von Schmalkalden. Sein Nachname Katze weist auf die Herkunft der Familie aus Ober- oder Unterkatz in der Hohen Rhön hin. Sein Nachkomme Johann Katze hat dann um 1500 seinen Nachnamen in Katzing geändert, und der Name existiert noch heute in Schmalkalden in der Form Katzung.